Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Dorfstrasse 117

6462 Seedorf UR

 

Schulleitung        041 870 72 18

Lehrerzimmer     041 870 62 18


Jahresmotto Schuljahr 2017/18



Spannend und informativ:

Das Urner Jugendportal www.jugendnetzuri.ch bietet viele Infos zu Veranstaltungen, Ausbildung, Freizeit, Multimedia usw. Falls du eine Beratung oder Unterstützung benötigst, erhälst du von www.tschau.ch innerhalb von drei Tagen eine persönliche Antwort.


 

Schuljahr 2014 / 2015


 

 

Abschlussfeier 3. Oberstufe

05.07.2015

Am vergangenen Mittwoch wurde die dritte Oberstufe in einer kleiner Feier verabschiedet. Die Kreisschule Seedorf wünscht allen Schulabgängerinnen und Schulabgängern viel Glück und Erfolg für die Zukunft.

 

 

 

 

 

 


 

Erfolgreiche Musicalwoche

29.06.2015

 

Das Musicalprojekt Camping Frate Sole war ein voller Erfolg.

Die elf verschiedenen Ressorts blicken auf eine intensive Projektwoche zurück und konnten ihre Fähigkeiten an den vier rege besuchten Vorstellungen unter Beweis stellen. Das perfekte Zusammenspiel der einzelnen Ressorts (Bildstrecke) trug massgeblich zum Gelingen des Gesamtprojektes bei. 

Die hohen Besucherzahlen sowie die positiven Feedbacks von verschiedenen Seiten bestätigen diesen Erfolg!

 


 

 

 

Musical Camping Frate Sole

23.06.2015

An der Kreisschule Seedorf steht in dieser Woche das Musical "Camping Frate Sole" im Mittelpunkt. Genauere Informationen und Beiträge über diesen Grossanlass gibt es hier - ein Besuch lohnt sich!

 

 

 

 


 

Wahlfach BG: Trickfilme

21.06.2015

 

Die Klassen 7b, 8b, 8c und die beiden BG-Wahlfachgruppen haben bei Frau Inderbitzin (PH-Praktikantin) während mehreren Wochen am Thema Trickfilm gearbeitet. Dabei sind kreative Ketten-, Knettrickfilme und Pixilationen herausgekommen. Ein Beispiel kannst du direkt rechts im Player anschauen, sämtliche anderen Videos können auf dem Youtube Kanal der Kreisschule Seedorf angeschaut werden. Viel Spass!

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Sitzsackhüllen für die Bibliothek

11.06.2015

Jedes Team hatte im Textilen Gestalten die Aufgabe eine originelle Sitzsackhülle zu gestalten, wenn möglich mit Bezug zur Bibliothek. Die tollen Ergebnisse können der Bildstrecke rechts entnommen werden.

 


 

Einladung zur Präsentation der Projektarbeiten

03.06.2015

 

 

Als Abschluss zum Projektunterricht der 9. Klassen laden wir Sie herzlich zu den Präsentationen der Einzelprojekte an die Kreisschule Seedorf ein. Die genauen Projektthemen und Präsentationszeiten finden Sie hier.

 


 

Kreisschul-Chor singt auf dem Gästival

29.05.2015

Unter der Leitung von Patrik Stadler sang der Chor  an der Eröffnungsfeier des Gästivals auf der Seerose in Luzern. Bilder dieses gelungenen Auftritts können der Bildstrecke links entnommen werden. Eine Hörprobe können Sie auf dem Youtube-Kanal der Kreisschule Seedorf geniessen.


 

 

Smolballturnier in Bürglen

13.04.2015

Das Team "Matthias Nilson" der 2. Oberstufe hat am ersten Smolballturnier im Kanton Uri teilgenommen. Mit sehr viel Einsatz und Engagement erreichten die Seedorfer den 5. Rang. Gratulation zu dieser tollen Leistung!

 


  

Glückskalender der Kreisschule Seedorf 

06.04.2015

Im Schulhaus der Kreisschule Seedorf entsteht ein Glückskalender. Jeder Person wurde das Thema spontan zugeteilt und dann ging es an die kreative Arbeit. Auf einem Holzquadrat entstanden im Religionsunterricht bei Bruno Durrer viele spannende Bilder zu den Themen:

  • Natur
  • Glaube
  • Familie
  • Hobbys
  • Essen
  • Freunde
  • Sport
  • Unterhaltung
  • Schule

An jedem Schultag kommt ein weiteres Bild an den Glückskalender im Schulhaus. Alle Bilder sind hier zu sehen und werden monatlich ergänzt. Lassen auch Sie sich von den Gedanken der Jugendlichen inspirieren. 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CS-Cup in Schattdorf

19.03.2015

Das Team „Hääschtääg müüs müüs“ der Kreisschule Seedorf hat beim alljährlichen CS-Cup in Schattdorf teilgenommen. Bei herrlichem Frühlingswetter erreichten die Seedorferinnen auf dem Kunstrasenplatz den zweiten Rang. Gratulation zu dieser tollen Leistung!

 


 

 

 

Skilager 2015

18.03.2015

Vom 23.-28. Februar fand das alljährliche Skilager der 1.Oberstufe in Grindelwald statt. Die 41 Schülerinnen und Schüler, deren (Klassen-) lehrpersonen und JS-Leitern verbrachten eine wunderschöne Woche voller Skiausflüge, lustigen Abendprogrammen und zahlreichen neuen Eindrücken. Man mass die eigenen Fahrkünste mit denen der Mitschülerinnen und Mitschüler, erforschte neue Pisten, raste die Rutsche im Hallenbad hinunter, genoss das feine Essen, schloss neue Freundschaften, und vieles mehr.
Auch wenn das Wetter nicht immer mitspielte und sich einige stark erkälteten, bleibt das Lager allen als ein erfolgreiches Gemeinschaftserlebnis in Erinnerung!

Ein paar Eindrücke dieser gelungen Skiwoche können der Bildstrecke rechts entnommen werden.

 


 

 

 

 

 

Textiles Gestalten

02.03.2015

Gillian, Bettina, Laura Z. , Lucy, Laura G., Helena, Nadja, Valentina, Lara, Lea, Nina der 7a sowie Luca, Linus, Gabriel, Nadia, Sonja, Melinda,  Jasmin, Kim und Rahel der 7b haben ihre, mit wunderschönen Applikationen gestalteten Kochschürzen fertig genäht. Die fertigen Schürzen sind in der Bildstrecke rechts zu sehen.

 

 


 

Wahlfach Französisch

21.02.2015

Am Mittwochmittag nach den Fasnachtstagen haben die Schüler/innen der Wahlfach-Französisch-Niveau-B-Gruppe im Rahmen einer kleinen "praktischen Übung" bewiesen, dass sie das erarbeitete Restaurant- und Nahrungsmittel-Voci vollends im Griff haben. Routiniert und kompetent haben sie ein tolles Drei-Gänge-Menu (salade tomates-mozzarella, pizza, crêpes avec Nutella) auf den Tisch gezaubert, welches in gemütlicher Atmosphäre verspiesen wurde...
Herzlichen Dank an dieser Stelle an Frau Stadler, die uns dafür die Schulküche zur Verfügung gestellt hat.

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Fasnachtsumzug

17.02.2015

Am Freitag den 06. Februar fand der alljährliche Fasnachtsumzug der Kreisschule Seedorf unter dem Motto "Trick und Film" statt. Wie jedes Jahr stellte die Fröschezunft Pauken und Trommeln zur Verfügung, sodass der Umzug trotz eisiger Kälte ein voller Erfolg wurde.

 


 

 

CPR-Kurs an der Kreisschule Seedorf 

05.02.2015

41 Schülerinnen und Schüler der 1. Oberst§ufe übten am 20. bzw. 23.01 den Notfall - mit den Übungskits "Mini-Anne", welche von der Schweizerischen Herzstiftung gratis zur Verfügung gestellt wurden.  Innerhalb von nur 60 Minuten wurden die nötigen Grundkenntnisse der Lebensrettung (Herz-Lungen-Wiederbelebung) angeeignet. Einmal jährlich werden dann während drei Jahren die erworbenen Kenntnisse in der Schule wieder aufgefrischt. Die Kits durften die Jugendlichen mit nach Hause nehmen, wo sie auch ihre Familie in der Lebensrettung instruieren können.

 

Die Kreisschule Seedorf konnte im Anschluss an die Schulung die Auszeichnung als Herzschule entgegen nehmen!

 


 

Startschuss zum 4. Musicalprojekt gefallen

13.11.2014

Die gesamte Kreisschule Seedorf besuchte das Musical „Saturday Night Fever“ in Kriens. Dies als Startveranstaltung für das Musicalprojekt 2015. Die Projektwoche mit den dazugehörenden Aufführungen findet im Juni 2015 statt. Bereits zum 4. Mal startet die KS Seedorf in ein Musicaljahr. Nach den Erfolgen „Dunkle Augen, schwarzes Haar“, „der alte Hippie“ und „Pssst“ werden die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Lehrpersonen das Stück „Camping Frate Sole“ von Gerhard Schütz erarbeiten. Ein Musical, das auf die Sommerferien einstimmen kann und viel Abwechslung bieten wird.

Der Startschuss zum Musicalprojekt fand in Form eines Musicalbesuchs im „le théâtre“ in Kriens statt. Schon bald nach der Ankunft beim Theater begrüsste der Produzent Andréas Härry die BesucherInnen aus dem Urnerland und gab ihnen einen Einblick in die Welt des Musicals. Herr Härry und der Aargauer Hauptdarsteller Tino Andrea Honegger beantworteten einige interessante Fragen der SchülerInnen.

Um 19.30 Uhr begann das Musical „Saturday Night Fever“. Ganz gebannt schauten die Jugendlichen der mitreissenden Aufführung zu, folgten der Handlung und den Liedern. Während der Pause meinte eine Schülerin: „Wow, bin ich beeindruckt vom Tanz und Gesang der Darsteller!“

Auf dem Heimweg wurde angeregt über das Musical „Saturday Night Fever“ und unsere eigene Produktion diskutiert, welche Ende Juni 2015 zur Aufführung kommt. Ein Schüler fragte sich: „Müssen wir dann auch so gut tanzen und singen?“ Zwei weitere berichteten: „Ich bin voll motiviert, an unserem Musical zu arbeiten.“


 

 „Schule à la carte“

03.11.2014

 Das Projekt „Seerestaurant“ war ein voller Erfolg. Ob beim Kochen, Dekorieren, Servieren, beim Fotografieren, beim Abwaschen oder aber beim Unterhaltungsprogramm – der Einsatz der Schüler/innen während diesen drei Tagen war genial. Ihnen gebührt ein grosser Dank für ihren tollen Einsatz! Das grosse Lob und die vielen Komplimente freuen uns sehr und wir dürfen stolz auf das Erreichte sein.

Ein spezieller Dank gehört der gesamten Crew vom Seerestaurant, im Besonderen Heinz Mundwiler, Roland Hunziker und Alois Keiser, die uns dieses Projekt überhaupt ermöglicht haben. Ein abschliessender Dank geht natürlich auch an all unsere Gäste, die wir bewirten durften und die uns grosszügig unterstützt haben.

 

 


 

Das grosse Stricken an der Kreisschule Seedorf

02.11.2014

Kleine Mützen – grosse Hilfe: Die Benefiz-Aktion „Das grosse Stricken“ zugunsten der Pros Senectute findet zum sechsten Mal statt.

Ab dem 1. Dezember schmücken die gestrickten Mützchen bei Coop die Smoothie von „innocent“. Pro Mützchen spendet „innocent“ 30 Rappen in den Einzelhilfefond der Pro Senectute, welcher älteren Menschen in finanziellen Notlagen hilft.

Im Textilen Gestalten haben fast alle Schülerinnen der Kreisschule Seedorf ein oder mehrere Mützchen gestrickt. Weitere gestrickte Mützchen haben wir von einigen Grossmamis erhalten. Herzlichen Dank. Wir sammeln weiter bis Montag 24. November.

 


 

Sporttag

29.09.2014

Am Donnerstag fand an der Kreisschule Seedorf der alljährliche Sporttag statt. Am Morgen mussten die Klassen in den Disziplinen Unihockey, Fussball und Fun-Leichtathletik gegeneinander antreten. Am Nachmittag durften sich die Schülerinnen und Schüler in stufenübergreifenden Gruppen in verschiedenen kleineren Spielen messen. Ein paar Eindrücke dieses gelungenen Anlasses können Sie der Bildstrecke bzw. dem Video unten entnehmen.

 

 

 


 

RAINBOW-LOOM

26.09.2014

Wir sind angesteckt… vom RAINBOW-LOOM-Fieber…

Mit latexfreien Gummiringen in weiss, gelb, orange, rot, rosa, pink, lila, violett, blau, türkis, grassgrün, tannengrün, hellbraun, braun, grau, schwarz, neongelb gestalten wir unseren super coolen Modeschmuck. Mit verschiedenen Knüpftechniken entstehen unterschiedliche Armbänder, aber auch dreidimensionale Gebilde wie Herzanhänger, Smileys und vieles, vieles mehr. In jeder Handarbeitsstunde können wir unser Armbandsortiment mit neuen Farbkombinationen erweitern, wagen uns an neue, schwierigere Techniken.

Sieg in der Schulsportmeisterschaft

22.09.2014

 

Am Freitag 19.09.2014 an der Polystafette in Amsteg erreichten Stefanie Gehlhaar, Corinne Schuler und Fabienne Tramonti den ersten Platz. Sie setzten sich überlegen gegen zehn andere Teams aus dem Kanton Uri in den Disziplinen Inline (Corinne), Laufen (Stefanie) und Biken (Fabienne) durch. Schon zu Beginn des Rennens setzte sich das Team der Kreisschule Seedorf an der Spitze des Teilnehmerfeldes fest und konnte den Vorsprung auf die Konkurrenz kontinuierlich ausbauen.  Sie erreichten schliessen mit einem Vorsprung von 119 Sekunden das Ziel vor dem zweitplatzierten Team!

Herzliche Gratulation zu dieser hervorragenden Leistung!

 

 


 

Persönliche Briefe originell verpackt

18.09.2014

 

Wer schreibt in der heutigen modernen und schnelllebigen Zeit noch handgeschriebene Briefe? Wir haben es getan! Im Deutschunterricht hatten die SchülerInnen der 8a und 8c unter dem Motto „Witt e Brief – schrib e Brief“ den Auftrag einen persönlichen Brief an einen ihnen lieben Menschen zu verfassen. Es war ihnen überlassen, ob sie diesen auf Mundart oder Hochdeutsch schreiben. Natürlich sollte er am Schluss nicht so gewöhnlich daherkommen, deshalb designten und bastelten sie originelle Verpackungen dafür. Die Briefe wurden je nachdem auf das Objekt geschrieben oder wurden darin versteckt. Nach der Ausstellung im Schulhaus konnten die SchülerInnen ihren Brief dem Adressaten überbringen.

Rechts in der Bildstrecke sehen Sie einige kreative Designerstücke der Klassen 8a und 8c.

 


 

Herbstwanderungen

08.09.2014

Vergangenen Donnerstag begaben sich die drei Oberstufen der Kreisschule Seedorf auf die Herbstwanderung. Einen kurzen Beschrieb der verschiedenen Wanderungen sowie einige Fotos können den drei Beiträgen unten entnommen werden.

 

 

1. Oberstufe

Für die 1. Oberstufe ging es vor der eigentlichen Wanderung zuerst mit dem Zug nach Brunnen und von dort weiter mit dem Schiff nach Treib-Seelisberg. Begleitet von morgentlichen Sonnenstrahlen wanderten die Schüler und Schülerinnen zunächst aufs Rütli, um von dort den weiteren Aufstieg nach Seelisberg-Dorf in Angriff zu nehmen. Nach einer lustig-munteren Mittagspause wurde noch der gemütlich Abstieg nach Bauen gemeistert. An der Schiffsanlegestelle angekommen, gönnten sich die einen noch ein erfrischendes Eis, die anderen bevorzugten die kühle Erfrischung des Urnersees. In Flüelen angekommen, verabschiedeten sich alle mit einem zufriedenem Lächeln auf den Lippen.

 

 

2. Oberstufe

Die 2. Oberstufe wanderte entlang des im Juni 2007 eröffneten Bahnwanderweges. Mit dem Bus fuhr man bis nach Göschenen und von dort lief man via Wassen und Gurtnellen nach Amsteg. An verschiedenen Stellen informierten Tafeln über den Bau der Gotthardbahn oder über die alten Verkehrswege in Uri die Schülerinnen und Schüler. Die Stimmung war den ganzen Tag sehr gut, obwohl an einer Stelle falsch abgebogen wurde und somit die Wanderung unfreiwillig etwas verlängert wurde.

3. Oberstufe

Fast schon traditionell führte uns das Postauto auf den Klausenpass. Doch in diesem Schul­jahr wählten wir den linksseitigen Höhenweg. Über Karrenfelder knapp unterhalb 2000m das ganze Schächental mit seinen Weiden und Wäldern überblicken, auf Zickzackweg zwischen Felsen hinabsteigen, vorbei an idyllischen Bergseelein und verschiedenen Alphütten wandern, auf gut ausgebauten Wanderwegen Weiden durchqueren, in traumhaft schönen  Fichtenwäldern am idyllischen Bächlein rasten, das wildromantische Brunnital hinaus laufen , frühzeitig das Postauto in Unterschächen erreichen … - die Herbstwanderung bot alles in den schönsten Facetten. Zurück bleiben Blasen an den Füssen, Muskelkater in den Beinen (und vom Tannzapfenwerfen in den Armen!), da und dort nasse, verschmutzte Kleider und vor allem viele schöne Erinnerungen, lachende Gesichter und das Wissen, dass alle diese Strecke super gemeistert haben.


 

 

Schulstart

18.08.2014

Mit einer Schuleröffnungsfeier in der Aula wurde das neue Schuljahr begonnen. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start. Die aktualisierten Klassenfotos finden sie hier.