Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Dorfstrasse 117

6462 Seedorf UR

 

Schulleitung        041 870 72 18

Lehrerzimmer     041 870 62 18


Jahresmotto Schuljahr 2019/20



Spannend und informativ:

Das Urner Jugendportal www.jugendnetzuri.ch bietet viele Infos zu Veranstaltungen, Ausbildung, Freizeit, Multimedia usw. Falls du eine Beratung oder Unterstützung benötigst, erhälst du von www.tschau.ch innerhalb von drei Tagen eine persönliche Antwort.


 

 


 

Abschlussfeier 3. Oberstufe

05.07.2018

Am Mittwoch wurde die dritte Oberstufe in einer kleinen Feier verabschiedet. Die Kreisschule Seedorf wünscht allen Schulabgängerinnen und Schulabgängern viel Glück und Erfolg für die Zukunft!

 

Schulstart 2018

20.08.2018

Mit der Schuleröffnungsfeier in der Aula wurde das neue Schuljahr begonnen sowie das Jahresmotto "Achtsamkeit" vorgestellt. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start.

Die aktualisierten Klassenfotos finden sie hier.

 


 

Ballonwettbewerb "Aufwind"

30.08.2018

 

Während dem Schuljahr 2017/2018 haben wir uns mit dem Jahresmotto «Aufwind» auseinandergesetzt. Zum Abschluss der Projekttage führten wir einen Ballonweitflug-Wettbewerb durch und schickten 90 Ballone auf die Reise.

Welcher Ballon fliegt am Weitesten? Bis Ende August wurde leider nur eine Wettbewerbskarte retourniert. Diese aber flog richtig weit: Von Seedorf UR bis zur Staumauer des Grande Dixence VS. Das waren satte 180 Kilometer! Haben sich die restlichen Ballone wohl in den Bäumen in einem abgelegenen Waldabschnitt verfangen?

Wir gratulieren dem Siegerballon von Leila Bissig und übergeben ihr einen Gutschein für einen leckeren Besuch in der Gelateria.

 


 

 

Herbstwanderung 1. Oberstufe

08.08.2018

Die 1. Oberstufe begab sich am 4. September im Rahmen der Herbstwanderung ins Schächental. Die Wanderung wurde beim Klausenpass in Angriff genommen und verlief über die Südseite des Schächentals (Chammli - Oberalp – Nideralp – Wannelen – Trogen – Niderlammerbach) via Brunnital und führte schliesslich nach Unterschächen. Herrlicher Sonnenschein, viele lachende Gesichter und nur ein paar wenige Blasen lassen auf eine gelungene Herbstwanderung zurückblicken.

Ein paar Einblicke können der Fotostrecke entnommen werden.


 

Sporttag

27.09.2018

Am vergangenen Donnerstag fand an der Kreisschule Seedorf der alljährliche Sporttag statt. Am Morgen mussten die Klassen in den Disziplinen Unihockey, Fussball und Fun-Leichtathletik gegeneinander antreten. Am Nachmittag durften sich die Schülerinnen und Schüler in stufenübergreifenden Gruppen in verschiedenen kleineren Spielen messen. Ein paar Eindrücke dieses gelungenen Anlasses können Sie dem Video entnehmen.

Viel Spass beim anschauen!

 


 

Skizzenhefte

27.11.2018

Die Schülerinnen und Schüler der ersten Oberstufe hatten im textilen Gestalten folgende Aufgabe zu lösen:

 

Arbeitsauftrag;

Erfinde, entwickle einen persönlichen Einband für dein Skizzenheft. Die Gestaltung muss «Etwas» mit dir zu tun haben und dein Vorname (keine «Spitznamen») muss auf der Vorderseite ersichtlich sein. Dein Einband soll dir gefallen und ein Jahr halten. Treffe Entscheidungen bezüglich Farben und Formen, damit dein Einband einzigartig wird. Mit dem Verfahren Sticken von Hand nähst du alles auf dem Packpapier fest. Mache Skizzen und eventuell Werkproben (klebe diese in dein Skizzenheft). Am Schluss fotografierst du dein Werk für die Homepage im Querformat (immer toll, wenn du mit auf dem Bild bist) und stellst deinen Einband der Gruppe vor. Dabei erzählst du; was deine gewählte Gestaltung mit dir zu tun hat und welche Erfahrungen du bei dieser Arbeit gemacht hast. Diese Erfahrungen und mehr schreibst du «laufend» ins Tagebuch.

Material: Zeitungen, verschiedene uni und gemusterte Papiere, Garne, Stoffresten, Filzstifte

Verfahren: Nähen, Sticken….

Zeit: 6-8 Lektionen, dann Präsentation

 

In der Bildfolge sind die wunderbar kreativen Einbände zu sehen!

   

 


 

La pub en classe

12.11.2018

Im Rahmen der Lektion 6 beschäftigte sich die Französischgruppe 2ac, Niveau A mit lustigen Werbungen und stellte ihren jeweiligen persönlichen Favoriten auf der Padletseite vor.

 

https://padlet.com/ulrike_zurfluh/gsc8nxdf2yhy

 

Viel Spass beim Lesen, Anschauen und Lachen - Amusez-vous bien!

 


 

Technisches Gestalten der 1. Oberstufe

 11.12.2018

«Nehmt die Dachlatten und macht daraus eine Sitzgelegenheit.» Fast so lautete der Arbeitsauftrag an die Schüler und Schülerinnen der 1. Oberstufe. Im Team wurden jetzt alle Kompetenzen gebraucht für das gute Gelingen. Es entstanden turmhohe Barhocker, Bänkli für Pärchen, Stühle mit Lehne und auch herzige Hocker für Kinder.

«Setz dich , asseyez-vous, sit down, siedi ti!»

 

 


 

Skilager 1. OS 2019

05.02.2019

Auch in diesem Jahr fand das traditionelle Skilager der 1. Oberstufe in Grindelwald statt. Am Montagmorgen machten sich die 53 Schülerinnen und Schüler, sowie ihre 11 Begleitpersonen auf den rund zweistündigen Weg ins verschneite und weltbekannte Skigebiet. Nachdem wir die Unterkunft bezogen und eine feine Suppe genossen hatten, gingen wir ein erstes Mal auf die Ski. Pünktlich zum ersten Skifahren zeigte sich auch die Sonne. Mit einem feinen Nachtessen und einer tollen Abendunterhaltung (Super-10-Kampf) ging der erste Tag bereits zu Ende.

Bilderbuchwetter erwischten wir dann am Dienstag. Bei strahlendem Sonnenschein verbrachten wir den ganzen Tag auf den Ski. Trotzdem liessen es sich einige Schülerinnen und Schüler nicht nehmen, anschliessend noch ins Hallenbad zu gehen. Erneut wurden wir von der Küche kulinarisch verwöhnt und rundeten den zweiten Lagertag mit einem anstrengenden (und kalten) Abend-Postenlauf ab.

So schön das Wetter am Dienstag war, so bescheiden war es am Mittwoch. Aufgrund von starkem Wind mussten wir sogar das allseits geliebte Skirennen absagen. Am Nachmittag genossen wir dann ein Alternativprogramm. Ob Schlittschuhlaufen, Bouldern oder Sightseeing in Wengen – für alle hatte es etwas dabei. Ein gemütlicher Kinoabend trug das Seine zu einem gelungenen Lagertag bei.

Zum Glück durften wir auch am Donnerstag trotz Kälte den einen oder anderen Sonnenstrahl geniessen. Erneut verbrachten wir den ganzen Tag auf den Ski. Einige waren sichtlich froh, als sie am Nachmittag endlich wieder in die Unterkunft zurückkehren durften. Ein feines Abendessen und ein lustiges Tutti-Quiz waren die Schlusspunkte am vorletzten Lagertag.

Am Freitag gingen wir nach der Reinigung der Unterkunft ein letztes Mal auf die Ski, bevor wir dann um 13:30 Uhr die Heimreise nach Seedorf antraten – müde, aber glücklich.

Die Skilagerwoche 2019 war ein Highlight, mit vielen spannenden und lustigen Momenten. Alle haben sich ins Zeug gelegt, um den Anlass für alle zu einem schönen Erlebnis werden zu lassen. An dieser Stelle möchten wir unseren externen Skileitern Cornelia, Sonja, Florian und Beat, sowie dem Küchenteam Resi und Yvonne ganz herzlich danken. Toll, dass ihr mit uns diese Woche verbracht habt!

 


 

Fasnacht

22.02.2019

Am Freitag vor den Fasnachtsferien fand der alljährliche Fasnachtsumzug der Kreisschule Seedorf zusammen mit der Primarschule statt. In der Aula gab es für die "Nichtfasnächtler" eine Disco. Ein paar Eindrücke können Sie der Bildstrecke entnehmen.

Die Kreisschule Seedorf wünscht allen eine schöne Fasnachtszeit.


 

Flaschenkunst im Bildnerischen Gestalten Klasse 1A

08.05.2019

Inspiriert vom Surrealismus sind mit viel Fleiss Popart-Flaschenkreationen entstanden. Abstrakte Kopfformen wurden mit Acrylfarbe auf grundiertem Hintergrund gemalt und überzeugen mit ihren einfachen Formen und kräftigen Farbkombinationen. Eine Farbenpracht, welche mit viel Wärme für die Sommerzeit inspiriert!


 

 

 

Das detaillierte Programm der Präsentationen können Sie hier abrufen.

 


 

 

Abschlussarbeiten 3. Oberstufe

06.06.2019

Am Dienstag stellten die Schülerinnen und Schüler der 3. Oberstufe ihre Abschlussarbeiten vor. Einen Einblick in die vielfältigen Projekte erhalten Sie in der Bildstrecke unten. 


 

 

Auf den Spuren von Giacometti

04.06.2019

Im BG-Unterricht hat die Klasse 1b nach Vorlage von Alberto Giacometti – einem Schweizer Schweizer Bildhauer, Maler und Grafiker – Skulpturen aus Gips hergestellt. Mit den weltbekannten Skulpturen von Giacometti als Vorlage (Die Skulptur «L’Homme qui marche» ist aktuell noch auf der Schweizer 100er Note zu bewundern), bildeten die Schülerinnen und Schüler kreative und äusserst tolle Gips-Skulpturen, die sie anschliessend gekonnt in Szene setzten. Mal schauen, ob eine davon den Weg in eine Kunstsammlung findet…

 


 

Einweihung Wegweiser Horst & Kuchenüberraschung des Schülerrats

12.06.2019

Am Mittwoch, 29. Mai 2019 traf sich die gesamte Oberstufe der Kreisschule Seedorf in der 9.50 Uhr Pause zur Einweihung vom Wegweiser «Horst». Es gebührt ein spezieller Dank an unseren Hauswart Kurt Briker für die originelle Gestaltung des Wegweisers, welcher auf dem Pausenplatz zu bewundern ist. Nach einer kurzen Begrüssung von Nathalie und Belinda vom Schülerrat richtete der Schulleiter Flavio Müller einige Worte an die Schülerinnen und Schüler. Er bedankte sich herzlich für die wertvolle Arbeit des Schülerrates während dem Schuljahr 2018/2019. Es konnten in der Vergangenheit einige Projekte wie zum Beispiel das Schülerpingpongturnier, das Lehrer-Schülerturnen, das Einrichten der Spinds und viele weitere kleinere und grössere Projekte initiiert und umgesetzt werden. Als Abschluss wurden alle Schülerinnen und Schüler mit Kuchen und Muffins verwöhnt, welche von den Schülerratsvertreterinnen und Schülerratsvertretern extra für diesen Anlass gebacken wurden. An dieser Stelle herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieses Anlasses beigetragen haben.


 

Textiles Gestalten 1. Oberstufe

18.06.2019

Die Schülerinnen und Schüler haben für das neue Fach WAH im kommenden Schuljahr eine Schürze genäht. Aus dem gleichen Grundmuster für alle ist ein persönliches Kleidungsstück entstanden. Mit viel Aufwand und Liebe zum Detail sind individuelle Entwürfe mit dem Verfahren «Applikation» auf der Schürze umgesetzt worden. Gekrönt ist jede Schürze mit dem eigenen Namenszug. Die fertigen Schürzen sind in der Bildstrecke unten zu bewundern.

 


Abschlussreise Klasse 3a

24.06.2019

Wir die Klasse 3a verbrachten 3 Tage auf dem Camping im Tessin. Unsere Abschlussreise begann am Montagmorgen dem 17. Juni, mit dem Zug fuhren wir nach Tenero. Wir liefen als wir am Bahnhof ankamen, zum Campingplatz Tamaro und stellten mit grosser Vorfreude unsere Zelte auf. Nachdem alle erfolgreich ihre Zelte aufgestellt hatten, spielten wir verschiedene Spiele. Am Abend assen wir gemütlich eine Pizza im Restaurant, welches sich auf dem Campingplatz befand. Am späteren Abend spielten wir Volleyball und genossen dabei den Sonnenuntergang. Am nächsten Morgen fand die Wanderung vom Verzascatal nach Locarno statt. Als erstes fuhren wir mit dem Bus ins Verzascatal und begannen unsere Wanderung. Die Wanderung dauerte circa 5 Stunden und die Hitze war fast unerträglich. In Locarno angekommen, kauften wir etwas zum Grillieren für den Abend. Zurück im Campingplatz grillierten wir und nahmen später erneut den Zug nach Locarno, um in den Ausgang zu gehen. Um 10 Uhr kehrten wir zum Camping zurück und verbrachten wir noch einen schönen Abend und gingen um 1 Uhr wieder in die Zelte. Am letzten Tag verräumten wir die Zelte und machten wir uns auf den Weg zum Seilpark. Dort konnten wir zweieinhalb Stunden klettern, bevor wir den Zug nach Flüelen nahmen. Die gesamte Abschlussreise war ein Erfolg, wir hatten eine sehr tolle Zeit und genossen das Zusammensein. 

Der Bericht wurde von Schülerinnen der Klasse 3a verfasst.

 

 


 

 


 

Schülereindrücke von der Abschlussreise der Klasse 3b nach Bern

27.06.201