Sommerlager 1. Oberstufe: Tag 4

Die 1. Oberstufe berichtet täglich aus dem Sommerlager in Schönengrund. Jeweils zwei Schülerinnen oder Schüler erstellen einen kleinen Tagesbericht.

 

Der Tög vön dör Ölömpyade

Gestartet ist unser Tag mit Bibi & Tina Musik um 6:45 Uhr. Nach unserem gewohnten Frühstück wurden wir in die Gruppen eingeteilt. Um 9:00 Uhr ertönte das erste Hupen und somit startete die Ölömpyade. Am Morgen waren es insgesamt 4 Posten, die wir zu bestreiten hatten. Jede Gruppe musste jeden Posten zweimal absolvieren. Die Posten bestanden aus Pingpong, Fussball, Basketball und einem Hindernislauf. Nach jeweils 45 Minuten hatten wir eine Viertelstunde Pause. Pünktlich um 12:00 Uhr assen wir das Mittagessen. Das Küchenteam verliess uns somit früher bei der Ölömpyade und kochte uns leckeres Curryreis. Nach einer kurzen Mittagspause gings weiter mit dem Sportprogramm. Bis um 15:00 Uhr gaben wir Vollgas bei den Spielen (Tic Tac Toe, Sackhüpfen, Zeit schätzen, Jasskartenlauf und Wassertransport) und kühlten uns zwischendurch mit einer kleinen Wasserschlacht ab. Der nächste Treffpunkt war bereits um 17:00 Uhr. Dort wurden die Sieger der Ölömpyade verkündet. Danach gings bergauf an eine Grillstelle, bei der wir grillierten und die wunderschöne Aussicht genossen. Nun sind wir gespannt auf das Abschlussabend-Programm.

Bis mörgön wiedör döhöm😊

Text: Söndröne & Mölönie

Zurück zur Übersicht